header banner
Default

Die Studie ergab, dass diese Rasse die schlauste ist


Forschende der Universität in Helsinki haben insgesamt 13 Hunderassen nach ihrer Intelligenz eingestuft. Ganz oben steht nicht, wie viele vermutlich erwarten, der Border Collie.

Wer ist der cleverste Vierbeiner? Das haben Forschende der Uni Helsinki in einer umfangreichen Studie untersucht. (Symbolbild: Getty Images)

Wer ist der cleverste Vierbeiner? Das haben Forschende der Uni Helsinki in einer umfangreichen Studie untersucht. (Symbolbild: Getty Images)

Schlauer Hund: Die Universität in Helsinki hat aus 13 Hunderassen die intelligenteste gekürt. Das Ergebnis, das kürzlich in Scientific Reports publiziert wurde, dürfte einige überraschen.

Wie schlau ist mein Hund?

VIDEO: Die 10 INTELLIGENTESTEN Hunde - Welches ist der klügste Hund? | Tierwelt
Tierwelt

Forschende der Universität in Helsinki haben mit einer großangelegten Studie, teilgenommen haben über 1000 Hunde, die intelligenteste Rasse gesucht. Dazu haben sie den tierischen Probanden insgesamt zehn Aufgaben aus zwei Kategorien gestellt. Auf der einen Seite waren das kognitive Herausforderungen, auf der anderen Seite wurde ihr Verhalten getestet. Schnitt eine Rasse am besten ab, erhielt sie dafür 13 Punkte. Wer am wenigsten erfolgreich war, erhielt einen Punkt. Am Ende wurden alle Punkte addiert und so eine Rangliste der Rassen erstellt.

Zusammengestellt haben die Testbatterie Katriina Tiira und ihr Team. Tiira erforscht schon lange das Verhalten von Hunden, sie hat außerdem das Unternehmen SmartDog gegründet. Dort können Hundebesitzer*innen die Intelligenz ihrer Tiere auf den Prüfstand stellen – mit einer Reihe von Tests. Es sind dieselben, die nun auch für die Studie eingesetzt wurden. Um eine Vergleichbarkeit herzustellen, wurden alle Hunde von acht ausgebildeten Trainer*innen geprüft, die schon lange mit den Tests arbeiten.

Zwischen 41 und 163 Tiere pro Rasse

VIDEO: Kuschelalarm! 🐾 Entdecke mit uns die Top Familien-Hunderassen! 💭🐶 #FamilienHund #CheckForPet
CheckForPet

Diese sollten beispielsweise zeigen: Wie gut erlernen die Hunde neue Fähigkeiten? Wie ausgeprägt ist ihre Impulskontrolle? Wie stellen sie sich an, wenn ein Problem auftritt und wie verhalten sie sich unbekannten Personen gegenüber? Untersucht wurden unter anderem 106 Border Collies, 74 Golden Retriever, 82 Deutsche und 49 Belgische Schäferhunde.

And the winner is…

VIDEO: Die 5 BESTEN Hunderassen für Ersthundehalter
Doguniversity - Hundetraining mit Daniel

Besonders hervorgetan haben sich die Belgischen Schäferhunde. Sie erzielten sogar noch bessere Ergebnisse als die Border Collies, die gemeinhin als besonders intelligent gelten.

Belgische Schäferhunde werden bislang vor allem aufgrund ihrer guten Nase als Spürhunde eingesetzt, aber auch als Schutz- und Polizeitiere. Offenbar haben sie aber noch zahlreiche andere Stärken: „Der Belgische Schäferhund ragte bei den kognitiven Aufgaben heraus. Er erzielte aber über alle Tests hinweg sehr gute Ergebnisse“, erklärte Tiira kürzlich die Ergebnisse ihrer Studie in einem Interview mit dem Telegraph.

Wie gut kooperieren die Hunde?

VIDEO: Die 10 lernfähigsten Hunderassen
Leos Königreich

Beispielsweise schnitt die Rasse herausragend im V-Detour-Test ab: Dafür mussten alle Hunde ein transparentes Hindernis umlaufen, um eine Futterbelohnung zu erreichen. Die Herausforderung lag darin, dass die Tiere das Futter durch das Hindernis von Beginn an sehen konnten, der direkte Weg aber versperrt war. Sie mussten erkennen, dass nur ein Umweg ans Ziel führt.

Auch beim Interpretieren und Verstehen menschlicher Gesten zeigte sich der Belgische Schäferhund besonders stark. Dazu musste der Hund erkennen, worauf ein Mensch zeigt. Dazu wurde nicht nur die Hand genommen, sondern auch ein Fuß. Um es zu schweren, schauten die Menschen zeitweise in eine andere Richtung. Den Forschenden ging es darum, zu bewerten, wie gut die Hunde mit den Menschen zusammenarbeiteten und oder wie selbstständig sie ihren Weg suchten.

Ranking nicht so wichtig

VIDEO: 12 Hunderassen, die dich auf jeden Fall beschützen!
Leos Königreich

Auch wenn die Studie – offensichtlich – ein medienwirksames Ranking hervorbrachte, die Rassen so einzuteilen halten die Forschenden für nicht so aussagekräftig. Für sie ist es wichtiger, zu wissen, welche Hunde welche Stärken und welche Schwächen besitzen.

Tiira sagte dazu dem Telegraph: „Ein kognitives Profil jeder Rasse wäre viel nützlicher als jedes Ranking-System.“ Das ist nun ihr nächstes Ziel. Dazu sammelt sie in ihrem Unternehmen SmartDog Daten. Mittlerweile haben dort fast 5.000 Tiere die Tests absolviert. Sie sagt: „Das ist ein guter Ausgangspunkt für rassespezifische kognitive Profile.“

VIDEO: Heimlicher Beschützer: Hund besucht Jungen jeden Abend im Schlafzimmer

Sources


Article information

Author: Jackson Johnson

Last Updated: 1702996561

Views: 624

Rating: 3.9 / 5 (59 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jackson Johnson

Birthday: 1948-08-06

Address: 70565 Sarah Trace Apt. 178, Calebhaven, SD 70584

Phone: +4554830519705161

Job: Dentist

Hobby: Web Development, Hiking, Coin Collecting, Card Games, Photography, Knitting, Stamp Collecting

Introduction: My name is Jackson Johnson, I am a unswerving, striking, esteemed, resolved, brilliant, skilled, talented person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.