header banner
Default

Solana (SOL): Der Plan, Ethereum vom Thron zu stoßen


Solana (SOL) war angetreten, um Ethereum vom Thron zu stoßen. So ganz hat es bis jetzt nicht geklappt. Was den Coin dennoch attraktiv macht.

Phillip Horch

Beitragsbild: Shutterstock

| Solana (SOL): Was kann der Coin?

Wir schreiben das Jahr 2017. Der Krypto-Boom ist in vollem Gange, plötzlich beginnen Mainstream-Medien über Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und sonstige Kryptowährungen zu berichten. Dort, wo vorher dezentrales Schweigen herrschte, war plötzlich Krypto. Der Bitcoin-Kurs erklimmt nie dagewesene Höhen, Altcoins – ganz egal, ob mit oder ohne Substanz – eifern der Kryptoleitwährung nach.

Während der Ansturm auf den Krypto-Markt größer wird, werden jedoch auch Probleme sichtbar. Gerade Bitcoin und Ethereum bekommen massive Probleme mit der Skalierbarkeit. Will heißen: Sie können die hohen Anfragen an das Netzwerk kaum mehr verarbeiten. Die Blockchains sind zunehmend verstopft.

Du willst mehr über Solana, Ethereum und Co. erfahren? Dann schau in unserer Academy vorbei!

Solana (SOL): Eine Idee wird geboren

Diese Probleme in der Skalierbarkeit ruft zwei Entwickler aus Kalifornien auf den Plan: Anatoly Yakovenko und Raj Gokal. Sie tüfteln gemeinsam an einem Plan, ein Blockchain-Projekt zu entwickeln, das die Skalierungsprobleme der Blockchains angeht. In Anlehnung an einen kleinen Strand, an dem die beiden hin und wieder abhängen, nennen sie es Solana.

Es sollte jedoch noch drei Jahre dauern, bis das Projekt an den Start gehen sollte – gut Ding will bekanntlich Weile haben.

Proof of Stake und Proof of History

Mit Proof of Stake soll im Jahr 2020 dann die Lösung kommen: Solana geht an den Start. Der Konsensmechanismus skaliert deutlich besser, mit “Proof of History” wird er später noch ein wenig aufgemotzt.

Und tatsächlich: Solana hat großen Erfolg und erfreut sich einer wachsenden Community. Diese ist so begeistert, dass sie das Projekt zwischenzeitlich als “Ethereum-Killer” feiert. Solana (SOL) erklimmt die Leiter der Kryptowährungen und erkämpft sich bis Juli 2023 immerhin Platz 8. Mit einer Marktkapitalisierung von über 11 Milliarden US-Dollar kann SOL einiges an Investorenkapital hinter sich versammeln.

Doch trotz aller Euphorie will der “Ethereum-Kill” nicht so ganz gelingen. Ethereum rüstet mit der Zeit nach (im Jahr 2020 stellt das Projekt auch auf Proof of Stake um) und hat einen ganz entscheidenden Vorteil: Das Projekt von Vitalik Buterin war schlicht und ergreifend vorher da.

Du willst mehr über Solana, Ethereum und Co. erfahren? Dann schau in unserer Academy vorbei!

Mehr zum Thema

Das könnte dich auch interessieren

Sources


Article information

Author: Christopher Miller

Last Updated: 1698756722

Views: 1337

Rating: 3.8 / 5 (43 voted)

Reviews: 96% of readers found this page helpful

Author information

Name: Christopher Miller

Birthday: 1955-09-04

Address: 6717 Washington Pass, North Christopher, HI 98043

Phone: +4235578945556107

Job: Investment Banker

Hobby: Coin Collecting, Aquarium Keeping, Wine Tasting, Singing, Cycling, Card Games, Hiking

Introduction: My name is Christopher Miller, I am a resolved, striking, audacious, courageous, enterprising, rich, valuable person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.